„Nachttisch“ Veränderung

*Werbung

Es war mal wieder an der Zeit für Veränderungen!
So sehr ich meine „Nachttisch“-Lösung neben unserem Schrankbett auch mochte, es musste was Neues her. Mein ständiger Drang nach Veränderung lässt sich auf die Dauer echt nur schwer unterdrücken. Ruhiger sollte es werden und mehr Ablagefläche bieten.

Viele Möglichkeiten die Kästen aufzuhängen, gibt es schon allein aufgrund der Höhe des Bettes nicht. Und die meisten Varianten habe ich bereits ausprobiert. Beide in einer Reihe aufzuhängen, bisher jedoch noch nicht.
Meine Sperrholzkästen von Ikea sind leider nicht erhältlich, falls ihr aber etwas ähnliches sucht, wären die kleine Kästen von Modulor eventuell eine Alternative.

Weiterlesen

Samantha Totty Studio

Zur Zeit rege ich mich ja sehr oft über Instagram auf, aber zum größten Teil freue ich mich über diese Plattform. Ich freue mich über all die wundervollen Menschen, die ich dort gefunden habe und mittlerweile kennenlernen durfte bzw. hoffentlich noch treffen werde. Außerdem stoße ich auch immer wieder auf tolle Produkte, Designs und Kunst. Große Freude kam zuletzt auf, als ich Samantha Totty und ihre Arbeiten entdeckt habe.

Die aus Neuseeland stammende Künstlerin hat an der AUT University Grafikdesign studiert und lebt mittlerweile in London.

Collage+Composition+No.1_Framed

Weiterlesen

One must dash

Was passiert, wenn sich eine Grafikdesignerin und eine Werbetexterin zusammentun, kann man am Beispiel des Labels One must dash in schönster Ausführung sehen.

Die beiden Schwedinnen Anneli Sandström und Anki Josefsson haben es mit ihren authentischen Designs  in kürzester Zeit zu den Newcomern der Branche geschafft – mit Recht! Alle Poster werden in England produziert und auf FSC zertifizierten Papieren gedruckt.

onemustdash

Und da waren sie wieder meine Probleme, wie soll ich nun all die tollen Produkte in einem Blogpost zusammenfassen? BLA BLA BLA, ich weiß und schon geht’s los!!

BLA

Weiterlesen

House of Rym

Nordischer Minimalismus verbunden mit traditioneller Handwerkskunst aus Tunesien, das ist House of Rym. Das schwedische Design Label erschafft gemütliche Stoffe, kreatives Geschirr und andere Dinge, die man unbedingt, jetzt sofort und ganz schnell für sein Zuhause braucht. In Stockholm gibt es einen lichtdurchfluteten Flagship Store, in der Hornsgatan 73, dessen Besuch sich bei einem Aufenthalt dort auf jeden Fall lohnen dürfte.

Die Gründer Rym Tounsi und Zied Youssef, haben tunesische Wurzeln. Gemeinsam mit Gestaltungstalenten aus dem Norden wie Anna Backlund, Elisabeth Dunker, Cecilia Pettersson und Emma von Brömssen entwerfen sie die Produkte für House of Rym. Dabei steht das Zusammenspiel von nordischer Moderne und tunesischer Tradition im Mittelpunkt. Ob sie Ideen ausklügeln für Küche, Badezimmer, Wohnzimmer oder Schlafzimmer, alle Entwürfe sind super schön! Mal nicht ganz das klassisch reduzierte nordische Design, aber vielleicht macht genau das ihren Reiz aus?!?!

Farblich reduzierte Decken (ab 51€), Geschirrtücher (ab 16€), tolle Schneidebretter (25€), ausgefallenes individuelles Porzellan (ab 16€), das man wild untereinander kombinieren kann – ich selbst bin zwar eher Fan von komplett weißen Porzellan – aber gezielt eingesetzt hat’s schon was. Wie geht es euch da? Eher weiß oder auch mal mit Farbe und Muster?

houseofrym_handtücher

Weiterlesen

WhatWeDo

so was von schön

 

 

Das dänische Label WhatWeDo begeistert mich mit tiefgründigen und zart pastelligen Landschaftsfotografien und Faunascape-Motiven, in dem sie in die Silhouetten von Tieren Landschaftsfotografien einblenden. Die UV-Prints werden in Handarbeit auf Schichtholzplatten gedruckt. Oh ja, das ist schon irgendwie kitschig, aber doch auch schön kitschig, oder? Wirkt aber dann wohl erst bei einer Anzahl von 2-3 arrangierten Arbeiten richtig gut!!! Oder im Mix Landschaft und Faunascape?!?! Also, ich würde sie nicht wegschicken, wenn sie bei mir vorbeischauen würden, sondern mal ein Plätzchen an der Wand frei machen.

Bildschirmfoto 2014-11-02 um 20.42.35

Bildschirmfoto 2014-11-02 um 20.39.46

Bildschirmfoto 2014-11-02 um 20.33.13
Bildschirmfoto 2014-11-02 um 20.37.01

In Deutschland zu bestellen über Lys Vintage in Hamburg.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.