Ton in Ton

*Werbung

Anfang diesen Jahres habe ich eine Wand in sattem Petrol gestrichen und quasi genauso lange dümpelte nun auch die Idee ein IKEA LACK Regal im gleichen Farbton zu lackieren vor sich hin. Kaum ist der Rest der Familie eine Woche weg, habe ich es endlich durchgezogen und das Ergebnis kann sich sehen lassen!

Die liebe Monja von *KOLORAT hatte mir damals den Farbton (K/84-32-32-20/T) empfohlen und mich auch bei der Umsetzung für das Regelbrett beraten. Irgendwann hatte ich so etwas in der Art auf Pinterest gesehen und fand die Wirkung super. Das Regelbrett nimmt sich auf diese Weise zurück und wird zu einer Einheit mit der Wand.

IMG_1533

Hätte ich es Weiß gelassen, wäre es einem viel dominanter ins Auge gesprungen und genau das hat mir nicht gefallen. Schließlich soll es ja die Lego StarWars Sammlung des Sohnemanns beherbergen und die bringt schon genug Unruhe an die Wand. Nach einem etwas längeren Kampf mit der Altbauwand und viele Löcher später hat es dann auch an der Wand gehalten. Tschaka, sag ich da mal!!

IMG_1426
IMG_1512

IMG_1528

IMG_1537

IMG_1508

Es hat zwar etwas länger gedauert, aber ich bin mit dem Ton in Ton umso zufriedener und würde mich jederzeit wieder für diese Farbe entscheiden! So, und was streich ich jetzt? Bin grade so schön im Fluß 😚.

*Dieser Beitrag entstand mit freundlicher Unterstützung von KOLORAT – Wandfarben und Lacke

Ich freue mich über einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


2 Kommentare zum Artikel

  1. Sieht echt super aus. Die Farbentscheidung fand ich schon mutig, gestrichen ist die Wand aber der Knaller. Großes Kompliment.

    Liebe Grüße, Susan

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.